• \

    Interview

    "Ich dachte, ich sei die einzige Verrückte"

    Wie sieht ein Leben als Eremitin in Deutschland aus? Und warum gewinnt diese Lebensform wieder an Attraktivität? Das erläutert die deutsche Eremitin Maria Anna Leenen. Die 58-jährige Buchautorin weiß, wovon sie spricht: Seit 21 Jahren lebt sie als Diözesaneremitin im Bistum Osnabrück

  • \

    "Sie sah aus, als ob sie schläft"

    Marion Hogl, Kinderfotografin aus München, hat das Sternenkind Leonie fotografiert, um ihren Eltern eine schöne Erinnerung zu schenken. Der Fototermin lässt sie bis heute nicht los

     
  • Neue Akzente in der Verkündigung

    Neue Akzente in der Verkündigung

    Viele Katholiken fühlen sich durch das Auftreten von Papst Franziskus in ihrem täglichen Leben gestärkt. Seine Sprache kommt bei den Menschen an und es ist wieder erlaubt, kritische Fragen zu stellen, meint Pater Norbert Cuypers. Der Vizeprovinzial der Steyler Missionare wurde von Peter Hummel, dem Gründer der Generation Franziskus, zu seiner Meinung zu Papst Franziskus befragt

     
  • \

    "Meine Zukunft ist vorbei"

    Weit über 100 000 Flüchtlinge haben in den letzten zwölf Monaten die gefährliche Überfahrt nach Europa gewagt. Sie vertrauen darauf, Krieg, Armut und Hunger in Afrika zurückzulassen und in Europa irgendwo ein neues Leben zu beginnen. Die Hoffnungen sind groß, doch viele holen die traumatischen Erinnerungen ein

     
  • Engel auf Erden

    Engel auf Erden

    Das schlichte Holzkreuz mit dem Namen und den Lebensdaten eines Verstorbenen hat nur eine kurze Verweildauer auf dem Friedhof. Schon wenige Tage nach der Beisetzung wird es durch einen Grabstein ersetzt. Doch was passiert mit dem Kreuz? Holzbildhauerin Barbara Brenneis hat darauf eine Antwort gefunden: Sie fertigt aus Grabkreuzen ganz besondere Erinnerungsstücke

     

stadtgottes, Dezember 2014

 
  • \

    Interview

    "Für mich ist jeder Gottesdienst eine Feier"

    Die Sängerin und Komponistin Judy Bailey spricht über christliche Popmusik, ihr Gottvertrauen, ihren Glauben und über das Buch der Bücher, die Bibel

     
  • Wie machen Sie neugierig auf Gott?

    Das Gespräch

    Wie machen Sie neugierig auf Gott?

    In Heiner Kochs Bistum leben 3,2 Millionen Menschen, aber nur 150 000 sind getauft. Dennoch sagt der Dresdener Bischof: Wir sind für alle da! stadtgottes-Chefredakteur Albert Herchenbach sprach mit ihm

     
  • Ich zeig' Ihnen mein Berlin

    Gesellschaft

    Ich zeig' Ihnen mein Berlin

    Fast zwölf Millionen Menschen aus aller Welt besuchen jedes Jahr die deutsche Hauptstadt und lassen sich faszinieren vom Glitzer der Metropole. Was sie nicht sehen, ist das "andere" Berlin. Das könnten ihnen die Obdachlosen zeigen. Wir sind mitgegangen

     
  • Hupen statt Läuten

    Steyler Welt

    Hupen statt Läuten

    Im Tschad, einem der ärmsten Länder der Erde, ist der Steyler Missionar Pater Vu nicht nur Seelsorger, sondern auch Arzt und Bauunternehmer

     
 
 

News-Ticker

Heute haben Namenstag

Unser Missions-Blog

Gott gibt die Richtung vor

19.11.2014, Deutschland

Was möchten wir weitergeben? Worauf basiert unser Missionsverständnis? 80 Studierende und Lehrende der Steyler Hochschule trafen sich zu einem Workshop mit dem Missiologen und Theologen Pater Stephen Bevans SVD, der das Missionsverständnis der Steyler Missionare thematisierte

Neu: Steyler Adventskalender

Dieser Adventskalender ist eine Einladung und ein Geschenk. Er lädt Sie ein, die Advents- und Weihnachtszeit bewusst zu erleben und den Weg bis zum Fest Dreikönige mit den Evangelien zu gehen. Der Kalender bietet Einblicke in die "Steyler Welt" mit beeindruckenden Motiven aus Steyler Missionshäusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Hier können Sie den Kalender bestellen

Gedanken zum Tag

2012-11-28.jpg

Steyler Seniorenratgeber

Steyler Seniorenratgeber


In der Novemberausgabe der stadtgottes konnten Sie sich über einen Infoflyer bereits über den neuen Seniorenratgeber informieren. Hier können Sie den Ratgeber kostenlos bestellen.

Facebook
Messbund

Anne-Sophie Mutter über die stadtgottes:

Anne-Sophie Mutter© dpa/Marc Tirl

"„stadtgottes“ hebt sich deutlich von der Oberflächlichkeit im massenmedialen Einerlei ab. Wer das Magazin das erste Mal in die Hand nimmt, mag überrascht sein, mit welcher Lebensnähe auch heikle Themen hier offen diskutiert werden. Die Lektüre bereichert auch all diejenigen, die nicht der katholischen Kirche angehören. Und
da der Erlös zu 100 Prozent in soziale Projekte geht, versteht sich ein Abo schon von selbst."“

Anne-Sophie Mutter, Violonistin

 

Unser Klosterladen-Angebot

Schieferstern mit Bronze-Engelzoom

Schieferstern mit Engelchen

Aus echtem Naturschiefer hergestellt, ist dieser Stern mit Bronze-Engel ein echter Hingucker und passend für die Adventszeit. Mit farbigem Band zum Aufhängen, in Geschenkverpackung und Expertise
[weitere Informationen...]

 

Nächste Termine

  • 04.12.2014, Eriskirch | Deutschland

    Besinnungsnachmittag im Advent

    Gott wird Mensch - Licht kommt zur Welt! Gottes Wort, vorweihnachtliche Freude mit meditativem Tanz und kreativem Tun. Eine Einstimmung auf die Weihnachtszeit.

     
  • 05.12.2014 - 06.12.2014, Deutschland

    Der gekränkte Mensch

    Weshalb bleiben so viele Menschen gekränkt? Viele Erwachsene sind gekränkte Kinder. Ständiges Herumtrödeln, Gereiztheit, stand-by-Zorn, Moralisieren, Rechthabereien, Schmollen und Nörgeln sind Anzeichen von seelischen Verwundungen aus Kindheitstagen. Manche benutzen ihre Kränkungen als Waffen, andere schaffen die Vergebung nicht. Wie sollen wir damit umgehen? Wie komme ich selber zu einer inneren Versöhnung?

     
  • 19.12.2014 - 21.12.2014, Steyl (Niederlande) | Deutschland

    Yoga und Jesus

    Ein Meditationswochenende der besonderen Art. P. Gilbert Carlo SVD verbindet die christliche Spiritualität mit der Yoga-Tradition seiner indischen Heimat. Die Gebetshaltungen und Körperübungen sind sanft und für Anfänger als auch Geübte geeignet. Er lehrt einen Weg mit allen Sinnen zu beten, sich zu bewegen und in der Stille Gott zu erfahren

     

Helfen per SMS!