Kultur

Zum 100. Geburtstag von Yrsa von Leistner

Die international bekannte Malerin und Bildhauerin Yrsa von Leistner lebte mehr als 40 Jahre auf dem Gelände der Steyler Missionare in Sankt Augustin. Dieses Jahr wäre sie 100 Jahre alt geworden.

Tobias Böcher

Facebook Like aktivieren
 

Artikel kommentieren

600 + 8 =
 
 

0 Kommentare

 
 

Weitere aktuelle Beiträge

  • Der Clown in mir

    Pater Rüdiger Brunner SVD blickt nachdenklich auf die Figur des Clowns und erinnert an Oleg Popow, den wohl berühmtesten Clown der Geschichte

     
  • Weihnachtsfreude im Donbass

    Gegen seinen Willen wurde Aloys Pappert, der aus einer katholischen, das Naziregime ablehnenden Familie stammt, 1942 in die Wehrmacht Hitlers eingezogen. An der Front entging er mehrmals knapp dem Tod. Nach der Niederlage der Nazis wurde er in ein Kriegsgefangenenlager in der Sowjetunion gebracht, wo nur sein Glaube ihm half, die unmenschlichen Haftbedingungen zu überstehen. Doch der damals 20-jährige Mann wurde durch die Schwerstarbeit in den Kohleminen der Donbass-Region krank. Aber der Herr und die Heilige Jungfrau wachten über ihn. Eine Weihnachtserinnerung aus dem Jahr 1945.

     
  •  
  • "Gott treibt es auf die Spitze"

    Sind wir noch empfänglich für die Ankunft des Herrn? Wie wir unser Herz öffnen sollten und warum uns Psalm 113 dabei hilft, schreibt Pater Michael Kreuzer SVD in seinem Weihnachtstext

     
  • Der Armut entschieden entgegentreten

    Auf Initiative von Papst Franziskus begeht die katholische Kirche am kommenden Sonntag (19. November 2017) den ersten Welttag der Armen. Der Papst hat diesen Welttag zum Abschluss des Heiligen Jahres der Barmherzigkeit verkündet. Er soll jährlich am Sonntag vor dem Christkönigsfest begangen werden.

     
  •