Mein erster Katholikentag

15.05.2018, Deutschland

Ein paar Gedanken von Michaela Schneider-Mestrom, der Leiterin im Bereich Marketing und Vertrieb im Apostolat Zeitschriften

Sorgen trüben den Frühling

02.05.2018, Rumänien

Den ganzen März hat Schwester Lioba Brand SSpS auf ihn gewartet, jetzt ist der Frühling mit aller Kraft eingezogen. Endlich kann die Missionsschwester mit den Kindern des Olympia-Dorfes wieder in ihren geliebten Garten und hat alle Hände voll zu tun.

Auszeichnung für Pater Moses

26.04.2018, Deutschland
Der Steyler Missionar Pater Moses Asaah Awinongya SVD (45) wurde vom Lions Club International zum „Melvin Jones Fellow“ ernannt. Das ist die höchste Auszeichnung der Wohltätigkeitsorganisation. Damit wird sein Engagement für die Ausbildung von Kindern und Jugendlichen in Ghana besonders gewürdigt.

Steyler öffneten ihre Pforte

23.04.2018, Deutschland

„Gut. Wir sind da.“ So lautete das Motto am Tag der offenen Klöster. Rund 400 Gäste durften die Steyler Missionare in ihrem Missionshaus in Sankt Augustin begrüßen.

Mit Federn zur Uni-Feier

05.04.2018, Papua-Neuguinea
Unsere Kolumnistin Schwester Anna Damas SSpS lebt und arbeitet in Papua-Neuguinea. In ihrem Rundbrief erzählt sie von den Nachwirkungen eines schweren Erdbebens und der Abschlussfeier der Universität

Was passierte nach Haiyan?

22.03.2018, Philippinen
Vor fünf Jahren wütete der Taifun Haiyan auf den Philippinen und hinterließ eine Welle der Zerstörung. Melanie Pies-Kalkum, Medienredakteurin der Steyler Mission, war jetzt auf den Philippinen und hat verschiedene Projekte der Steyler Missionare besucht.

Die Rolle der Roma

02.03.2018, Rumänien

Sr. Lioba Brand SSpS hatte die Gelegenheit, an einer Veranstaltung zum Thema „Beitrag der Roma Bevölkerung zur Entwicklung des modernen Staates Rumänien“ in Bukarest teilzunehmen. In ihrem neuesten Rundbrief schildert sie, was sie dort besonders berührt hat

"Wir brauchen die Missionare"

26.02.2018, Uganda
Zu seinen Aufgaben gehört es, seine Mitbrüder in ihren Einsatzländern zu besuchen: Jetzt war Pater Heinz Kulüke, der Generalsuperior der Steyler Missionare, in Uganda, in der größten Flüchtlingssiedlung der Welt. Dort helfen die Steyler den Opfern des schrecklichen Bürgerkrieges aus dem Südsudan

Zwischen Freud und Leid

13.02.2018, Griechenland
An die Ränder gehen, auf den Schrei der Flüchtlinge antworten, in Gemeinschaft mit denen leben, die ausgegrenzt werden – mit diesem missionarischen Auftrag leben seit Mai 2017 drei Steyler Schwestern in Griechenland. Schwester Ada Link erzählt in ihrem Brief vom Leben in Athen

Andauernder Regen legt Mission lahm

01.02.2018, Mexiko

In der Ortschaft Salto de Agua im Süden Mexikos geht nichts mehr: Es regnet pausenlos. Jetzt ist die Situation eskaliert. Seit fast 30 Jahren engagieren sich die Steyler Missionare dort für die Rechte der indigenen Ureinwohner. Über die aktuelle Situation berichtet Bruder Joachim Mnich

Was in Kindern vorgeht

30.01.2018, Rumänien
Die Arbeit mit Kindern ist Schwester Lioba Brand SSpS eine Herzensangelegenheit. In ihrem neuesten Rundbrief macht sie sich Gedanken über den Umgang der Kinder untereinander und erzählt vom Patronatsfest in ihrem Haus in Roma (Rumänien)

Zwei lebendige Beweise Gottes

19.01.2018, Deutschland

Am Hochfest ihres Gründers, des Heiligen Arnold Janssen, hatten die Steyler Missionare gleich doppelten Grund zur Freude: Andrei Hericiu aus Roma (Rumänien) und Lukas Tyczka aus Bad Hönningen (Deutschland) wurden ins Noviziat aufgenommen.

Pionier der modernen Mission

17.01.2018, Deutschland
Das Jahr beginnt für die Steyler Ordensfamilie gleich mit einem besonderen Highlight: Am 15. Januar, dem 109. Todestag des Heiligen Arnold Janssen, feierten die Steyler Missionare ihren Ordensgründer.

Vielen Kindern geholfen

23.12.2017, Indonesien

Schwester Hugoline lebt und arbeitet seit 50 Jahren in Indonesien und betreut kleine Krebspatienten und Leprakranke. In ihrem Weihnachtsbrief blickt sie auf ihr Jahr zurück

Post aus aller Welt

20.12.2017, Deutschland
Viele Briefe von Steyler Missionaren aus der ganzen Welt erreichen in der Weihnachtszeit die Missionsprokur. Die Missionare bedanken sich für die Unterstützung in diesem Jahr, senden Weihnachtsgrüße und lenken den Blick schon auf ihre bevorstehenden Aufgaben für das neue Jahr

Masken sprechen ihre eigene Sprache

12.12.2017, Deutschland

Die Kinderuni Rhein-Sieg hat an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Augustin (PTH) Station gemacht und das Museum Haus Völker und Kulturen besucht. Unter dem Motto „Eine Welt – viele Sprachen“ führte Museumsdirektor Prof. Dr. Georg Skrabania SVD 20 Kinder durch das ethnologische Museum auf dem Campus der Steyler Missionare.

Sinterklaas legt an

28.11.2017, Niederlande

In den meisten Ländern bringt der Heilige Nikolaus erst am 6. Dezember eine Kleinigkeit für die Kinder. In Steyl durften sich die Kinder schon Ende November über Sinterklaas und seine Helfer freuen.

Ein Blick in den Spiegel

17.11.2017, Japan

Eigentlich lebt die stadtgottes-Kolumnistin Sr. Anna Damas in Papua-Neuguinea. Als Referentin hatte sie nun Gelegenheit, nach Japan zu reisen. In ihrem Rundbrief beschreibt sie, wie diese doch so ferne Kultur ihr immer wieder den Spiegel vorgehalten hat.

Vorbild für die Kinder

06.11.2017, Rumänien

Schwester Lioba grüßt wieder herzlich aus Rumänien. In ihrem Rundbrief erzählt sie von der Produktion der Lavendel-Säckchen und mit welchem Eifer die Kinder in ihrer Schulklasse sich ein Vorbild an den Schwestern nehmen.

Macht hoch die Tür

31.10.2017, Deutschland

Weit über 1000 Gemeindemitglieder des Evangelischen Kirchenkreises an Sieg und Rhein feierten zum Thema „Aufmachen“ den Reformationstag auf dem Gelände der Steyler Missionare in Sankt Augustin.

 

Blog-Suche