22.02.18
Beginn: 14:00 Uhr
Ort: Laupheim | Deutschland

Heilkräuter aus Südamerika

Lange vor der spanischen Eroberung wussten die indigenen Stämme Südamerikas, was in Kräutern steckt. Bis heute hat sich dieses 2000 Jahre alte Wissen erhalten und wird von Generation zu Generation weitergegeben. Die legendären Andenheiler verwenden Kräuter, die teilweise mehr als 10 000 Inhaltsstoffe enthalten.

Sie lernen Pflanzen zur Stärkung des Immunsystems und zur allgemeinen Kräftigung kennen und typische Hausmittel für verschiedene Krankheiten. Beeren und Früchte haben einen hohen Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen. Früchte und frischgepresste Säfte sind in Südamerika Grundnahrungsmittel und oft auch Hausmittel für verschiedene Krankheiten. Wie lecker diese schmecken werden Sie mit selbst hergestellten Säften verkosten.

Begleitung: Sr. Gabriella SSpS

 

Veranstalter

Dreifaltigkeitskloster, Laupheim

Albert-Magg-Straße 5
DE-88471 Laupheim

Telefon07392-9714-0