• Das Gespräch

    Uns verbindet mehr als uns trennt

    Was bedeutet das Reformationsjubiläum für uns Christen heute? stadtgottes sprach mit der EKD-Botschafterin Dr. Margot Käßmann

     
  • Das Gespräch

    Manchmal kann auch die Bibel nicht helfen

    Dieses Jahr zieht sich der Bundestagsabgeordnete der CDU, Wolfgang Bosbach, aus gesundheit­lichen Gründen aus der Politik zurück. Wir sprachen mit ihm über seinen Glauben, den Umgang mit Nieder­lagen und seine Zukunftspläne

     
  • Das Gespräch

    Auch Buße und Umkehr gehören zum Lutherjahr

    2017 jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen, die Martin Luther an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg geschlagen haben soll. Der Magde­burger Bischof Gerhard Feige sagt, warum das Jubiläum auch für die katho­lische Kirche eine Herausforderung ist

     
  • Das Gespräch

    Droht uns massenweise Altersarmut?

    Jeder zweite Berufstätige in Deutschland befürchtet, dass die Rente im Alter nicht zum Leben reichen wird. Schon heute kommen viele Rentner nicht ohne staatliche Unterstützung aus. Was tun? Ein Gespräch mit dem Armutsforscher Prof. Dr. Christoph Butterwegge

     
  • Das Gespräch

    Den Dopingsündern auf der Spur

    Seit 20 Jahren recherchiert Hajo Seppelt Doping im Spitzensport. Ende 2015 wurde sein Dokumentationsfilm „Geheimsache Doping – Im Schattenreich der Leichtathletik“ in der ARD ausgestrahlt. Daraufhin wurde Russland von den kommenden Olympischen Spielen suspendiert

     
  • Das Gespräch

    Brauchen wir Brauchtum?

    Eine Aachenerin ruft die Polizei, weil „verdächtige Personen“ an ihrem Haus vorbeiziehen – eine Prozes­sion. Eine Radio-Moderatorin freut sich auf ein langes Wochen­ende, „weil Karfreitag diesmal auf einen Freitag fällt“. Verschwinden christliche Traditionen? Ein Gespräch mit dem Pastoraltheologen Professor Philipp Müller

     
  • Das Gespräch

    Hunderte Millionen Kinder sind bedroht

    Der Klimawandel ist eine Katastrophe – für die Armen, aber auch für die Industrienationen, warnt der Klimaforscher Mojib Latif. Er fordert: Die Ergebnisse des Weltklimagipfels müssen nachverhandelt werden

     
  • Das Gespräch

    "Unser Dialog überzeugt selbst Atheisten"

    Im Zentrum Berlins planen Christen, Muslime und Juden ein gemeinsames Gebetshaus. Kirche, Moschee und Synagoge sollen unter einem Dach Platz haben. Gregor Hohberg vertritt dabei die christliche Gemeinde. Lukas Wiesenhütter hat mit ihm gesprochen

     
  • Das Gespräch

    Parks statt Parkplätze

    Die Manipulationen der Autokonzerne bei Abgas- und Verbrauchswerten zeigen: Saubere Autos wird’s so bald nicht geben. Und dennoch ist Greenpeace-Verkehrsexperte Daniel Moser optimistisch: Unsere Luftqualität wird besser, die Städte grüner, wir werden mobiler – weil die Zahl der Pkw um mehr als die Hälfte sinken wird

     
  • Das Gespräch

    Angst ist ein schlechter Ratgeber

    Eine Million Flüchtlinge in unseren Stadtvierteln, Schulen und Betrieben – kein Bereich unseres Lebens wird so bleiben, wie er ist. Was passieren muss, damit Asylsuchende für uns alle eine Chance sind, erklärt der Bamberger Migrationsforscher Friedrich Heckmann