Weihnachten wird magisch: Das geheimnisvolle Kindermädchen Mary Poppins kehrt zurück. Mit mitreißenden Musiknummern und zauberhaften Überraschungen...

[weiter...] 0 Kommentare

Für Millionen Menschen rund um den Erdball ist das schlichte Musikstück der Inbegriff von Weihnachten. Am Heiligen Abend 1818 ertönte es zum ersten...

[weiter...] 2 Kommentare

Pater Stephan Dähler wurde als Provinzial der Mitteleuropäischen Provinz der Steyler Missionare bestätigt und sieht das interkulturelle Zusammenleben...

[weiter...] 0 Kommentare

Glaube, Familie & Musik – darüber sprach Redakteurin Melanie Fox mit dem weltberühmten Geiger Daniel Hope

[weiter...] 0 Kommentare

Vor mehr als 20 Jahren begann der Osttiroler Schnitzer Wilhelm Rainer für einen befreundeten Pfarrer aus Deutschland Krippenfiguren zu schnitzen....

[weiter...] 0 Kommentare

Reportage

Unter Tage

Ende des Jahres schließt die letzte Zeche in Deutschland. Im Ruhrgebiet geht eine Ära zu Ende. Christina Brunner hat die letzten Bergleute in Bottrop...

[weiter...] 3 Kommentare

Die elfjährige Sarah ist an Kinderdemenz erkrankt. Eine schreckliche, seltene Krankheit, über die man noch viel zu wenig weiß. stadtgottes-Autor...

[weiter...] 1 Kommentar

Kunst und Kultur bietet die norditalienische Stadt in Hülle und Fülle

[weiter...] 0 Kommentare

In Bern fordert der „Chouf-Nüt-Tag“ der offenen Kirche Bern am 24. November dazu auf, einen Tag lang nichts zu kaufen

 

[weiter...] 0 Kommentare

Unser Missions-Blog

| Argentinien

Es weihnachtet sehr: Derzeit treffen Briefe aus der ganzen Welt in der Missionsprokur in Sankt Augustin ein. Steyler Missionare schicken Segenswünsche...

[weiter...]

Heute haben Namenstag

19. Dezember: Susanna die Keusche

[zum Namenstag-Kalender]

Unser neues Weihnachtsheft!

In unserem Sonderheft finden Sie auf 148 anzeigenfreien Seiten traumhaft schöne Deko-Ideen, Adventskalender und Kränze, Omas Plätzchenrezepte, Weihnachtsmenüs für jeden Geschmack, berührende Gedichte und Lieder, die wahre Weihnachtsgeschichte, Geschenkanhänger zum Ausschneiden, Lesenswertes für Kinder und vieles, vieles mehr. Sie können das Magazin schon jetzt in unserem Klosterladen bestellen oder ab 15.11.2018 im gut sortierten Zeitschriftenhandel kaufen.

Interview mit Radio Horeb

stadtgottes, Michaelskalender und jetzt das neue Weihnachtsheft - wie bringen die Steyler Missionare ihre Printprodukte und damit auch ihr Anliegen an die Leser? Diese Frage hat Michaela Schneider-Mestrom, Leiterin der Marketingabteilung, im Interview mit Radio Horeb beantwortet.

Gedanken zum Tag

Unser Klosterladen-Angebot

Ein Freund wartet auf Sie, der Sie das ganze kommende Jahr begleiten will: der neue Steyler Tischkalender 2019. Mit 365 liebevoll gestalteten Seiten ist er Ihr spiritueller Weggefährte durch alle Jahreszeiten.

Zusätzlich unterstützen Sie mit Ihrem Kauf die Arbeit der Steyler Missionare weltweit und tun somit etwas Gutes für die Menschen. Diesen und weitere Kalender finden Sie bei uns im Steyler Klosterladen

Renate Schmidt

"Mir gefällt, dass nicht engstirnig eigene religiöse Überzeugungen transportiert werden, sondern für alle monotheistischen Religionen etwas zu finden ist und sich das Lesen auch für Agnostiker und Atheisten lohnen würde."

Ehemalige Bundesfamilienministerin (2002-2005)

Nächste Termine

22.12.2018 - 28.12.2018 , Herz-Jesus-Kloster, Steyl

Mitfeier der Weihnachtsliturgie

Auch heute wird uns der Retter geboren, wird Jesus Christus Mensch. Entdecken und feiern wir dies! Herzliche Einladung zur Mitfeier der Weihnachtsliturgie, zum gemeinsamen Gebet, Feiern und Entspannen.

[weiter...]
11.01.2019, 14:03 Uhr , Gästehaus St. Theresia, Eriskirch

Systemische Familienaufstellung

An diesem Tag darf jeder mit dem Anliegen kommen, das ihm auf der Seele brennt, oder schon lange mit einem geht. Eine gute Lösung kann Vieles sein, es versöhnt sich etwas in mir oder mit anderen, ich lerne das Anschauen und dem Zustimmen, was ist.

[weiter...]
14.01.2019 - 18.01.2019 , Gästehaus St. Theresia, Eriskirch

Guter Vater – gute Mutter

Intensivseminar für alle, die ihr Leben auf einen neuen Grund stellen wollen, indem sie trotz schmerzlicher Ereignisse eine tiefe Versöhnung mit Vater und Mutter kommen. 

[weiter...]