Bruder Fritz Tremp wollte eigentlich Missionar in Afrika werden. Es kam anders, doch heute sagt er "Man kann auch hier in Europa missionarisch tätig...

[weiter...] 0 Kommentare

In einem Dorf in der Schweiz können sich Bescuher auf einem Spaziergang vom Zauber der Weihnacht überraschen lassen

[weiter...] 0 Kommentare

Warten ist nicht mehr „in“! Die WhatsApp-Nachricht muss sofort beantwortet werden, den Kaffee trinken wir „to go“ und Rumstehen auf dem Bahnhof macht...

[weiter...] 0 Kommentare

Rita Süssmuth war Familienministerin und Bundestagspräsidentin. Im Interview mit stadtgottes-Autor Thomas Pfundtner spricht sie über Politik, Frauen...

[weiter...] 1 Kommentar

Die Bestattungskultur ändert sich. Immer weniger Menschen wünschen sich eine klassische Beerdigung. Aber das Bedürfnis nach einem Ort für die Trauer...

[weiter...] 0 Kommentare

„Es geht darum, dass wir als Steyler Missionare das Wort Gottes verkünden und mithelfen, dass es sich entfaltet!“

[weiter...] 0 Kommentare

Vor 30 Jahren fiel die Mauer, die Deutschland teilte. Endlich konnten sich die Menschen in Ost und West ohne Einschränkungen besuchen. Manche lernten...

[weiter...] 0 Kommentare

Im Interview mit stadtgottes-Autor Thomas Pfundtner spricht SPD-Politikerin Gesine Schwan über Bildung und Selbstverantwortung.

[weiter...] 1 Kommentar

Ihre Ideen sind gefragt – machen Sie mit. Es lohnt sich!

Verlosung „eigene Sprüche im Tischkalender 2021“

Wir alle sind mit Sprüchen aufgewachsen und benutzen sie dann und wann. Sie helfen uns in schwierigen Situationen, sie machen uns Mut oder sie bringen uns zum Schmunzeln.

Und genau diese Sprüche suchen wir für unseren Steyler Tischkalender 2021: Ihre persönlichen Mutmach-Sprüche.

Was müssen Sie tun? Schreiben Sie einfach Ihren eigenen Spruch auf und schicken ihn uns bis zum 31.12.2019. Entweder per Post an: Steyler Missionare, Redaktion stadtgottes, Arnold-Janssen-Str. 32, 53757 Sankt Augustin oder per E-Mail an redaktion@steyler.online

Wir freuen uns schon sehr auf Ihr Mitwirken!

Rechtliches/Kleingedrucktes:

Es muss wirklich Ihr eigener Spruch sein – nicht von einem Prominenten oder jemand anderem.

Sie räumen uns das entsprechende Nutzungsrecht ein, wir dürfen also den Spruch mit Angabe Ihres Namens kostenlos in all unseren Medien (Print und Online) veröffentlichen. Sie haben jedoch keinerlei Anspruch auf Veröffentlichung. Alle eingesandten Sprüche werden gesammelt und geprüft. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das Los entscheidet bis zum 31.01.2020, welcher Spruch es in den Steyler Tischkalender 2021 schafft. Sie werden schriftlich (E-Mail oder Brief) benachrichtigt, wenn Ihr Spruch genommen wird. Und eine kleine Überraschung als Dankeschön wartet auf Sie. Viel Glück!

Bitte beachten Sie unseren Hinweis zum Datenschutz

Aktuelles Sonderheft Weihnachten

Unser Sonderheft Weihnachten ist prall gefüllt mit Geschichten über Nikoläuse und Weihnachtstraditionen. Dazu gibt Anleitungen für die perfekte Weihnachtsdeko und leckere Kekse. Das Heft gibt´s am Bahnhofskiosk, am Flughafen oder direkt bei uns!

Unser Missions-Blog

Jacqueline Schmidt ist derzeit Missionarin auf Zeit, ein Programm der Steyler Missionare. Sie arbeitet im Nikolaushaus in Tansania. Im Missionsblog...

[weiter...]

Heute haben Namenstag

13. Dezember: Lucia

[zum Namenstag-Kalender]

Gedanken zum Tag

Nächste Termine

13.12.2019, 14:00 Uhr , Dreifaltigkeitskloster, Laupheim

Selbstgemachte Kräutergeschenke

Wir werden Weihnachtslieder singen, eine Geschichte übers Schenken hören und Kräutergeschenke herstellen. Informationen zur Wirkung der Kräuter gehören ebenso dazu wie die Verpackung der Geschenke. Zur Stärkung gibt es Kräutertee und Kuchen. Die Geschenke sind für Eltern und Geschwister geeignet.

[weiter...]
14.12.2019, 13:02 Uhr , Pfarrei Allerheiligen, München

Achtsamkeit

Die Tage vor Weihnachten sind oftmals hektisch und voller Termine. Wir wollen innehalten: mit Körper, Geist und Seele. 

[weiter...]
17.12.2019, 19:00 Uhr , Dreifaltigkeitskloster, Laupheim

„Senam Indonesia“

Senam ist das indonisische Wort für Bewegung. Wer werden verschiedene Bewegungsformen mit indonesischer Musik kennenlernen. Teilnehmen können alle, die gemeinsam mit Musik etwas zur Freude und Gesunderhaltung ihres Körpers tun wollen.

[weiter...]