Rezept des Monats

Vorspeisen

Fladenbrot mit Schwarzkümmel

Zutaten / für vier Fladenbrote

  • 30 g Hefe
  • 2 EL Olivenöl oder weiche Butter
  • 1 TL Salz 
  • 300 ml Wasser 
  • 500 g Weizenmehl 
  • 50 g Schwarzkümmel

Zubereitung

Hefe und Salz in Wasser auflösen. Öl oder Butter zugeben und verrühren. Mehl unterheben und kneten. Teig mit einem Tuch bedecken, kühl stellen und 15 bis 20 Min. gehen lassen. Den gut gegangenen Teig in vier Teile aufteilen und zu Fladen formen. Nochmals 15 bis 20 Min. gehen lassen. Teig mit Schwarzkümmel bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 20 bis 30 Min. backen.

Das Fladenbrot ist ein ungesäuertes Brot und passt gut zu allen Gerichte, speziell zu kurz gebratenem Fleisch oder zu Gemüse-Eintöpfen. Sie können es auch zwischendurch knabbern. 

Tipp:  Mehr zur Herkunft von Schwarzkümmel in unserem Artikel "Bibelpflanzen".