Rezept des Monats

Dessert

Mangocreme

Zutaten / für 3 Personen

300 g reife Mango
2 Orangen
1 EL Agavendicksaft
1 TL Agar-Agar-Pulver

Brombeeren, Heidelbeeren, Sahne, Zitronenmelisse-Blätter

Zubereitung

Mango schälen und würfeln. Orangen auspressen. Mangowürfel, Orangensaft und Agavendicksaft mit dem Stabmixer fein pürieren. Das Agar-Agar-Pulver (Geliermittel aus dem Naturkostladen) mit drei EL kaltem Wasser glatt rühren. Mango-Mus im Topf erhitzen. Agar-Agar-Pulver mit dem Schneebesen einrühren, unter Rühren zum Kochen bringen, zwei Minuten köcheln lassen. Das Mango-Mus in Schälchen füllen, mindestens zwei Stunden kalt stellen. Die feste Mangomasse auf kleine Teller stürzen. Mit Brombeeren, Heidelbeeren, einem Tupfer Sahne und Zitronenmelisse-Blättchen garnieren.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten,
Kühlzeit: ca. 2 Stunden
105 kcal pro Portion


Info: Mangos kommen in den unterschiedlichsten Färbungen von grün, gelborange bis rot vor. Die Reife einer Frucht kann man daran erkennen, dass sie duftet und auf Druck leicht nachgibt. Neben Calcium, Eisen und Vitamin C haben Mangos einen hohen Gehalt an Provitamin A, welches vor Infektionen und Erkältungskrankheiten schützt. Mangos sind gut verdaulich und säurearm. 

Juli 2013