Bregenzer Festspiele

Musik und Kultur am Bodensee

Die weltgrößte Seebühne der Bregenzer Festspiele präsentiert im Sommer 2019 erstmals die Oper „Rigoletto“, die mit Arien wie „La donna è mobile“ den Weltruhm Giuseppe Verdis begründete. Die eindrucksvollen Bühnenbilder in Verbindung mit der grandiosen Naturkulisse des Bodensees schaffen bleibende Momente unter freiem Himmel. 

Das Programm der Reise

"Ihnen einen lieben Gruß aus Steyl. Das Programm für die Reise zu den Bregenzer Festspielen steht fest. Ich freue mich schon auf diese Reise. Vor allem aber, Sie liebe Leser und Leserinnen kennenzulernen und mit Ihnen schöne und erlebnisreiche Tage zu verbringen. Bisher habe ich die jährlichen Fahrradtouren  begleitet. Ich wünsche Ihnen alles Liebe und Gute und hoffe, Sie auf der Reise begrüßen zu können."

Sr. Radegundis Kaufmann, SSpS

1. Tag - Anreise nach Bregenz

Die Busreise beginnt in Münster, weitere Zustiege sind möglich in Dortmund, Köln, Frankfurt Flughafen und Karlsruhe. Teilnehmer aus Österreich und der Schweiz können individuell nach Bregenz anreisen.

Zum Abend Ankunft in Bregenz. Zimmerbelegung für drei Übernachtungen im
4 Länder-Hotel Deutschmann.

Das familiengeführte 4 Länder-Hotel Deutschmann der 3-Sterne-Superior-Kategorie ist ein guter Ausgangspunkt für alle Unternehmungen in Bregenz, die Seebühne ist mit dem Bus in wenigen Minuten zu erreichen. Die 82 Zimmer sind mit Bad/Dusche/WC, individuell regulierbarer Klimaanlage, WLAN, Föhn, Radio, Kabel-TV, Telefon, Safe und Minibar ausgestattet.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter https://www.deutschmann-bregenz.at/.

Abendessen im Wirtshaus am See. Inmitten der Bregenzer Seeanlagen, direkt neben der Seebühne der Bregenzer Festspiele, genießen Sie hier einen traumhaften Ausblick auf den Bodensee.

2. Tag - Bregenzer Festspiele

Am Vormittag wartet ein Blick hinter die Kulissen der Bregenzer Festspiele auf Sie. Auf der spannenden Reise ins Innere des Theaterbetriebs erfahren Sie Wissenswertes über Geschichte und Entwicklung der Bregenzer Festspiele.

Am Nachmittag lädt eine Kostümführung zu einer Zeitreise ein. Sie begleiten eine Dame der bürgerlichen Gesellschaft vom Hafen bis zur Oberstadt, lauschen dem neuesten Klatsch und entdecken auf unterhaltsame Weise die Sehenswürdigkeiten der Stadt Bregenz.

Am Abend haben Sie Gelegenheit, einen Einführungsvortrag zur Opernaufführung zu hören. Sie erhalten einen Überblick über die Entstehungsgeschichte, die Handlung und die Komposition des Werks, erfahren Geheimnisse der Inszenierung und technische Details. Anschließend erwartet Sie in der Festspiel-Gastronomie ein Buffet-Abendessen.

Höhepunkt des Tages ist der Besuch der Opernaufführung „Rigoletto“ auf der Seebühne der Bregenzer Festspiele (die Karten der Kategorie 2 sind auch im Falle einer Verlegung ins Festspielhaus gültig).

3. Tag - Berg und See

Nach einem Tag der Kultur soll heute die kontrastreiche Naturkulisse der Stadt im Mittelpunkt stehen. Zuerst geht es mit der Panorama-Seilbahn auf den 1.064 m hohen Pfänder, den berühmtesten Aussichtspunkt der Region. Hier können Sie den wunderbaren Blick über den Bodensee genießen, eine kleine Wanderung unternehmen und eine Mittagspause im Berghaus Pfänder einlegen.

Nach der Talfahrt geht es dann auf den See. Bei einer Schifffahrt passieren Sie die Uferlandschaften der schweizerischen, deutschen und österreichischen Seeufer und erfahren etwas über die Besonderheiten des „Schwäbischen Meeres“.

Der Tag klingt aus mit dem Besuch des Weinguts Möth am Ortsrand von Bregenz. Hier erwartet Sie ein traditionelles Heurigenbuffet mit hausgemachten Spezialitäten und Köstlichkeiten der Region, dazu die hauseigenen Qualitätsweine.

4. Tag - Rückreise

Rückreise zu den Ausgangsorten.

 

Haben Sie Fragen zur Reise? Rufen Sie gerne an.
Viator Reisen +49 231 - 177 93 - 0

Weitere Infos: www.viator.de

Informationen zur Reise

Busreise, 4 Tage

30. Juli bis 02. August 2019

Preise

Ab allen Zustiegsorten

pro Person im Doppelzimmer      €    898,-

Mit Eigenanreise nach Bregenz

pro Person im Doppelzimmer       €    858,-    CHF 1.028,-

Mehrkosten Einzelzimmer             €   148,-      CHF   176,-

Mindestteilnehmerzahl 25 Personen

Nicht in den Reisekosten eingeschlossen:

Weitere Mahlzeiten, Tischgetränke, Trinkgelder

Leistungen

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Schlafsesselbestuhlung, WC, Bordküche, Kühlschrank und Klimaanlage inklusive aller Gebühren; der Bus steht im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Fahrzeiten für alle programmgemäßen Fahrten zur Verfügung
  • Übernachtung in Doppelzimmern mit Bad/Dusche/WC im 3-Sterne-Superior-HotelDeutschmann in Bregenz; Einzelzimmer stehen nur in begrenzter Zahl zur Ver-fügung und bedingen einen Zuschlag
  • Halbpension mit Frühstücksbuffet im Hotel und drei Abendessen (im Wirtshaus am See, als Buffet im Festspielhaus und als Heurigenbuffet)
  • Kostümführung in Bregenz
  • Führung durch die Seebühne und Einführungsvortrag zur Opernaufführung
  • Eintrittskarte für die Opernaufführung „Rigoletto“ in der 2. Kategorie
  • Fahrt mit der Gondelbahn auf den Pfänder und Schifffahrt auf dem Bodensee
  • Reiseleitung und Führung
  • Geistliche Begleitung durch Schwester Radegundis Kaufmann SSpS
  • Reiseliteratur
  • Reise-Insolvenz-Versicherung

Veranstalter

Mit der Durchführung der Reise wurde der Reiseveranstalter Viator Reisen beauftragt. Es gelten dessen Reisebedingungen.

VIATOR-REISEN
Dr. Heinrich Hegener GmbH & Co. KG
Propsteihof 4
44137 Dortmund

Tel.: 02 31 - 177 93 - 0
Fax: 02 31 - 177 93 - 28