Reportage

Bühne frei für Josef Freinademetz

Katholiken in Hongkong inszenierten ein Musical über einen der ersten Missionare der Steyler in China und gewinnen damit internationale Preise.

James Wong spielt den sterbenden Freinademetz.

Josef Freinademetz kann tanzen. Mit leichten und eleganten Sprüngen fliegt er über die Bühne, dreht schnelle Pirouetten. Die Soutane fliegt mit. Die Tänzerinnen um ihn herum locken ihn zu sich, tanzen mit ihm, scheinen ihn unter sich zu begraben.

Sie symbolisieren die religiöse Sehnsucht der Chinesen, die Freinademetz in Tirol hört und die ihn auf eine lange Reise schickt. Eine Reise, erzählt mit den Mitteln eines Musicals. Alle Akteure sind Chinesen. Auch Josef Freinademetz.

@Danny ShiuAusgedacht hat sich diese besondere Form der Verkündigung ebenfalls ein Chinese: Pater Joseph Tan Lei Tao. „Ich war tief beeindruckt, als ich zum ersten Mal die Biografie von Freinademetz las“, erzählt er. „Seinetwegen bin ich Steyler Missionar geworden.“

Der Text ist original: Pater Tan hat ausschließlich Original-Zitate aus Freinademetz‘ Briefen verwendet. „Was er erlebt hat und mit welchen Schwierigkeiten er zu kämpfen hatte – das fand ich schon als Teenager wirklich beeindruckend“, sagt Pater Tan.

Ursprünglich war das Musical „Joseph Freinademetz – der erste Heilige, der jemals in Hongkong diente“ nur ein Theaterstück, es gab eine einzige Aufführung im Juni 2018. Der Film, der dabei gedreht wurde, wird inzwischen auf diversen Wettbewerben gezeigt. 2018 lief er beim Internationalen Film-Festival in der Schweiz, in Polen gewann er 2019 beim Internationalen Katholischen Film und Multimedia Festival den 2. Preis.  „Niemand hätte erwartet, dass ein Theaterstück in einer Pfarrei jemals Aufmerksamkeit im Ausland erregt hätte“, freut sich Danny Shiu, ausführender Produzent und ehemaliger Leiter der Freinademetz Mandarin Group. „Für uns ist das ein Zeichen, dass unter Gottes Führung alles möglich ist.“

Die ganze Geschichte lesen Sie bei uns im Heft.

Christina Brunner

Januar 2020

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Bisherige Beiträge

In guten wie in schlechten Tagen: Für Armin*, 65, war das kein dahingesagtes Heiratsversprechen. Auch nicht für seine Frau Eva*, 59, die ihn seit...

[weiter...]

Touristenseelsorger in Franken feiern Gottesdienste in einer mobilen Kirche. Das Angebot ist attraktiv auch für Menschen, die von der traditionellen...

[weiter...]

Hl. Josef Freinademetz

Das Video gibt es hier im Originalton mit deutschen Untertiteln in voller Länge.