Vorspeisen

Italienische Gemüse-Antipasti

©Shutterstock

Zutaten für 6-8 Gläser

100 g    Champignons
100 g    Austernpilze
    je 1    roter, gelber und grüner Paprika
    1    Zucchini
    1     Bd. Jungzwiebeln
    3 Zehen Knoblauch
    2    Lorbeerblätter
    3    getrocknete Peperoncini
Olivenöl, Balsamico-Essig, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Gemüse in nicht zu kleine Stücke schneiden. 4 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, blättrig geschnittenen Knoblauch, Lorbeerblätter und Peperoncini kurz rösten, dann das Gemüse portionsweise abbraten. Bei Bedarf Öl dazugeben. Gemüse in eine flache Schüssel geben und mit einer Mischung aus 4 EL Wasser, 4 EL Balsamico, 125 ml Öl, Salz und Pfeffer übergießen. Das Gemüse einige Stunden oder über Nacht darin marinieren.

Tipp: Servieren Sie die Antipasti in kleinen Gläsern, da isst das Auge gleich mit!

Juli 2018

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Bisherige Beiträge

Pater Martin Werlen, Benediktiner in Einsiedeln, hat gerade sein persönliches Glaubens­bekenntnis formuliert. Grund genug für ein Gespräch mit...

[weiter...]

In einer kleinen Schlosserwerkstatt in Weiten im Waldviertel (Österreich) werden die ältesten Zeitmesser der Menschheit hergestellt

[weiter...]