Vorspeisen

Kartoffel-Kräuter-Waffeln

Zutaten

  • 600 g mehlig festkochende Kartoffeln
  • 2 Eier
  • verschiedene Kräuter wie:  Thymian und/oder andere Kräuter wie Giersch, Schafgarbe, Schnittlauch, Zwiebeln, Petersilie, Gunder- mann, Salbei je nach Belieben
  • 60 g Haferflocken
  • 2 EL saure Sahne
  • Kräutersalz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und reiben. Kräuter klein schneiden und hinzugeben. Eier unter den Kartoffelteig quirlen, würzen, Haferflocken unterheben.

Den Teig 10 Minuten ruhen lassen.

Waffeleisen auf Stufe 4 (bei Einteilung 1–5) vorheizen, mit etwas Olivenöl oder Rapsöl bestreichen und den Teig ausbacken.

März 2019

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Bisherige Beiträge

Schon als Kind hat Sr. Marianeldis „Nonne gespielt“ und früh gespürt, dass ihr das religiöse Leben zusagte. Die Steyler Missionsschwester war 55 Jahre...

[weiter...]

Seine Leidenschaft fürs Kochen hat einen Ursprung: "Am liebsten war ich bei Oma in der Küche", sagt Mario Kotaska. Mit uns hat sich der beliebte...

[weiter...]