Vorspeisen

Kartoffel-Kräuter-Waffeln

Zutaten

  • 600 g mehlig festkochende Kartoffeln
  • 2 Eier
  • verschiedene Kräuter wie:  Thymian und/oder andere Kräuter wie Giersch, Schafgarbe, Schnittlauch, Zwiebeln, Petersilie, Gunder- mann, Salbei je nach Belieben
  • 60 g Haferflocken
  • 2 EL saure Sahne
  • Kräutersalz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und reiben. Kräuter klein schneiden und hinzugeben. Eier unter den Kartoffelteig quirlen, würzen, Haferflocken unterheben.

Den Teig 10 Minuten ruhen lassen.

Waffeleisen auf Stufe 4 (bei Einteilung 1–5) vorheizen, mit etwas Olivenöl oder Rapsöl bestreichen und den Teig ausbacken.

März 2019

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Bisherige Beiträge

Über das Gebet zu sprechen, fällt vielen Christen nicht leicht. Wir haben Menschen gefunden, die über ihre Kontakte mit Gott reden möchten

[weiter...]

Das Erzbistum Chicago möchte, dass der erste schwarze Priester der USA seliggesprochen wird. Für die Gläubigen wäre es ein wichtiges Zeichen

[weiter...]