Vorspeisen

Kartoffel-Kräuter-Waffeln

Zutaten

  • 600 g mehlig festkochende Kartoffeln
  • 2 Eier
  • verschiedene Kräuter wie:  Thymian und/oder andere Kräuter wie Giersch, Schafgarbe, Schnittlauch, Zwiebeln, Petersilie, Gunder- mann, Salbei je nach Belieben
  • 60 g Haferflocken
  • 2 EL saure Sahne
  • Kräutersalz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und reiben. Kräuter klein schneiden und hinzugeben. Eier unter den Kartoffelteig quirlen, würzen, Haferflocken unterheben.

Den Teig 10 Minuten ruhen lassen.

Waffeleisen auf Stufe 4 (bei Einteilung 1–5) vorheizen, mit etwas Olivenöl oder Rapsöl bestreichen und den Teig ausbacken.

März 2019

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Bisherige Beiträge

Fast 40 Jahre verbrachte Schwester Coelia Traudes auf Timor. In unserer aktuellen Folge der Serie "Der Schatz der Alten" berichtet sie von ihrer...

[weiter...]

Corona hat unsere Welt im Griff. Doch anders als wir in Europa sind die Menschen in den armen Ländern dem Virus und seinen Folgen völlig schutzlos...

[weiter...]