Vorspeisen

Kartoffel-Kräuter-Waffeln

Zutaten

  • 600 g mehlig festkochende Kartoffeln
  • 2 Eier
  • verschiedene Kräuter wie:  Thymian und/oder andere Kräuter wie Giersch, Schafgarbe, Schnittlauch, Zwiebeln, Petersilie, Gunder- mann, Salbei je nach Belieben
  • 60 g Haferflocken
  • 2 EL saure Sahne
  • Kräutersalz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und reiben. Kräuter klein schneiden und hinzugeben. Eier unter den Kartoffelteig quirlen, würzen, Haferflocken unterheben.

Den Teig 10 Minuten ruhen lassen.

Waffeleisen auf Stufe 4 (bei Einteilung 1–5) vorheizen, mit etwas Olivenöl oder Rapsöl bestreichen und den Teig ausbacken.

März 2019

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Bisherige Beiträge

Pater Gerhard Lesch war über 30 Jahre lang Missionar im Kongo. Dort baute er mit seinen Mitbrüdern unter anderem Kirchen, Schulen und Krankenstationen...

[weiter...]

Tausende Karenni mussten vor der Militärdiktatur in Myanmar flüchten. In den USA suchen sie eine neue Heimat. Viele von ihnen sind katholisch und...

[weiter...]