Aufstrich

Rote Linsensoße

Zutaten:100 g rote Linsen
1 EL Butterschmalz
1 gehackte Zwiebel
2 zerdrückte Knoblauchzehen
1 Handvoll eingeweichte Kichererbsen
1 TL zerstoßene Gewürze (Koriander, Zimt, Kreuzkümmel)
1 Fädchen Safran
1/2 l WasserZubereitung:Zwiebel im Butterschmalz langsam glasig dünsten. Knoblauch und Gewürze zugeben und kurz anschwitzen. Linsen und Kichererbsen zugeben und ebenfalls kurz im Fett schmoren. Mit Wasser ablöschen und aufkochen lassen. Auf kleiner Flamme 30 Minuten garen. Evtl. noch etwas Wasser zufügen.
Die Soße sollte aber nicht zu dünn werden. Die Linsen zerfallen ganz und ergeben einen hellbraunen bis orange-braunen sämigen Brei. Als Soße zu Salzkartoffeln mit Kasseler oder Mett­würstchen, zu Spaghetti oder Fladenbrot reichen.

 

Dezember 2018

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Bisherige Beiträge

Schon als Kind hat Sr. Marianeldis „Nonne gespielt“ und früh gespürt, dass ihr das religiöse Leben zusagte. Die Steyler Missionsschwester war 55 Jahre...

[weiter...]

Seine Leidenschaft fürs Kochen hat einen Ursprung: "Am liebsten war ich bei Oma in der Küche", sagt Mario Kotaska. Mit uns hat sich der beliebte...

[weiter...]