Aufstrich

Rote Linsensoße

Zutaten:100 g rote Linsen
1 EL Butterschmalz
1 gehackte Zwiebel
2 zerdrückte Knoblauchzehen
1 Handvoll eingeweichte Kichererbsen
1 TL zerstoßene Gewürze (Koriander, Zimt, Kreuzkümmel)
1 Fädchen Safran
1/2 l WasserZubereitung:Zwiebel im Butterschmalz langsam glasig dünsten. Knoblauch und Gewürze zugeben und kurz anschwitzen. Linsen und Kichererbsen zugeben und ebenfalls kurz im Fett schmoren. Mit Wasser ablöschen und aufkochen lassen. Auf kleiner Flamme 30 Minuten garen. Evtl. noch etwas Wasser zufügen.
Die Soße sollte aber nicht zu dünn werden. Die Linsen zerfallen ganz und ergeben einen hellbraunen bis orange-braunen sämigen Brei. Als Soße zu Salzkartoffeln mit Kasseler oder Mett­würstchen, zu Spaghetti oder Fladenbrot reichen.

 

Dezember 2018

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Bisherige Beiträge

Max Luger sitzt in einem Container im Herzen von Salzburg. Dort sammelt er Geld von denen, die genug haben, und gibt es an jene weiter, die zu wenig...

[weiter...]

Im zweiten Teil des Gesprächs, das stadtgottes-Autor Thomas Pfundtner mit dem früheren Fernsehmoderator und engagierten Friedenskämpfer Dr. Franz Alt...

[weiter...]