Ratgeber - Lebens- und Familienberatung

Adventskalender-Stress

Unsere Kinder wollen unbedingt einen Adventskalender mit Spielzeug oder Duschgels haben, wir finden das übertrieben. Müssen wir nachgeben, weil sämtliche Schulfreunde offenbar einen haben?

Nicht nur der „Adventskalender der Saison“, sondern zum Beispiel auch das „dringende Bedürfnis“ nach Marken-Outfits führen Eltern zu dieser Frage. Ein Adventskalender hat den Sinn, die Wartezeit auf Weihnachten hin zu verkürzen und die Vorfreude auf das Fest zu steigern. Geht es (Ihnen) darum? Vielleicht gibt es ja die Möglichkeit zu sinnvollen Alternativen, die Sie zusammen mit den Kindern entwickeln könnten.

Wie in anderen Erziehungsfragen auch, prägen Eltern mit ihren eigenen Konsum- oder Traditionsgewohnheiten die Einstellungen ihrer Kinder. Darum ist es wichtig, darin zu einer klaren und konsequenten Haltung zu finden und diese nach außen und den Kindern gegenüber zu begründen und zu vertreten.

Wichtig ist es, Kinder bei der Entwicklung des Selbstwertgefühls zu unterstützen; ihnen zu helfen, sich gegenüber der Allgemeinheit und gegen Gruppendruck durch die Entwicklung eigener Standpunkte selbstbewusst zu behaupten. Die Grenzerfahrung „wir denken, handeln anders“ kann überaus wirksam sein für eine präzise Selbsteinschätzung. Kinder brauchen Vertrauen in ihre Selbstwirksamkeit. So lernen sie, Dinge zu verändern, und fühlen sich weniger machtlos.

Dezember 2019

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Schwester Dorothee Laufenberg SSpS

Theologin, Juristin und Mediatorin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Coach für Stress und Burnout-Prävention

Schreiben Sie Schwester Dorothee Laufenberg

stadtgottes, Ratgeber
Postfach 24 60
41311 Nettetal, Deutschland

Oder schicken Sie eine Nachricht

Theologischer Experte

Pater Michael Kreuzer SVD

Magister der Theologie, war die letzten Jahre als Kaplan in Wien tätig, derzeit in der Bibelpastoral und als seelsorglicher Begleiter

Pastoralpsychologie

Pater Peter Claver Narh SVD

Doktor der Pastoralpsychologie und Experte für Supervision und Beratung, Begleiter der Neumissionare in der deutschen Provinz

Theologischer Experte

Pater Thomas Heck SVD

Bibliolog- und Bibliodramaleiter, Seelsorger für Cursillo, tätig in der Erwachsenenbildung und seelsorglicher Begleitung

Theologischer Experte

Pater Elmar Pitterle SVD

Magister der Theologie, war 25 Jahre als Missionar in Chile im Einsatz. Jetzt tätig als Pfarrer und seelsorglicher Begleiter. Mitarbeiter der ,,Gesprächsinsel“ Wien

[weiter...]