Ratgeber - Seelsorge

Ist Taufe nicht gleich Taufe?

Was unterscheidet eigentlich die christliche Taufe von der orthodoxen Taufe? Kann nur die Orthodoxie gültig taufen?

In den christlichen Kirchen wird man nur einmal getauft. Auch nach orthodoxem Verständnis ist die Taufe ein unwiederholbares Sakrament, das, auch wenn es von Nichtorthodoxen gespendet wurde, Gültigkeit besitzt. Daher werden westliche Christen, die konvertieren möchten, in der Regel nicht noch einmal getauft. Man muss jedoch erwähnen, dass es seltene Einzelfälle gibt, in denen doch nochmals getauft wird. Das passiert meist nur in der griechischsprachigen Orthodoxie. Dies geht auf ein kirchliches Dokument aus dem Jahr 1755 zurück. In diesem Dokument sprachen die griechischen Patriarchen den Sakramenten der westlichen Kirche die Gültigkeit ab. Der russische Patriarch lehnte diese Entscheidung seiner Mitbrüder jedoch ab. Heute allerdings sind alle orthodoxen Patriarchen gegen die Wiedertaufe.

September 2019

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Pater Elmar Pitterle SVD

Magister der Theologie, war 25 Jahre als Missionar in Chile im Einsatz. Jetzt tätig als Pfarrer und seelsorglicher Begleiter. Mitarbeiter der ,,Gesprächsinsel“ Wien

Schreiben Sie Pater Elmar Pitterle

stadtgottes, Ratgeber
Postfach 24 60
41311 Nettetal, Deutschland

Oder schicken Sie eine Nachricht

Theologischer Experte

Pater Michael Kreuzer SVD

Magister der Theologie, war die letzten Jahre als Kaplan in Wien tätig, derzeit in der Bibelpastoral und als seelsorglicher Begleiter

Theologischer Experte

Pater Thomas Heck SVD

Bibliolog- und Bibliodramaleiter, Seelsorger für Cursillo, tätig in der Erwachsenenbildung und seelsorglicher Begleitung

Rat in der Pastoralpsychologie

Pater Peter Claver Narh SVD

Doktor der Pastoralpsychologie und Experte für Supervision und Beratung Begleiter der Neumissionare in der deutschen Provinz

Rat in der Lebens- und Familienberatung

Schwester Dorothee Laufenberg SSpS

Theologin, Juristin und Mediatorin Heilpraktikerin für Psychotherapie Coach für Stress und Burnout-Prävention