Wir Steyler laden Sie ein

Okt
17.10.2020, 00:00 Uhr , Dreifaltigkeitskloster, Laupheim

Wild- und Heilkräuter

Die Wildkräuter beschenken uns im Herbst mit einer Fülle an Beeren, Früchten und Samen, aber auch heilkräftige Wurzeln und Rinden können jetzt geerntet werden. Brennessel, Schlehe, Weißdorn, Baldrianwurzel, Eberesche… die Natur streut nochmal ihr Füllhorn aus um den Menschen heilkräftige Pflanzen für die kalte Jahreszeit zu schenken. Diese können als Tinktur, Tee oder Salbe, aber auch in der Kräuterküche als Holunderbeeren-Relish, Schlehen-Chutney oder auch Suppen mit Beeren und Früchten genossen werden. Wir  stellen ein Lebenselixier „Theriak“ aus Wurzeln, ein Allheilmittel aus vergangenen Zeiten und eine Salbe her. 

[Hier erfahren Sie mehr...]
Okt
24.10.2020, 09:30 Uhr , Haus Werdenfels, Nittendorf

Tag für systematische Familienaufstellung

Jeder Mensch sehnt sich danach, sein Leben sinnvoll, mit Freude, kraftvoll zu leben. Warum scheint es nur wenigen zu gelingen?

An diesem Tag darf jede und jeder mit dem Anliegen kommen, das ihr und ihm gerade auf der Seele brennt oder schon lange mit einem geht. Im gemeinsamen Hinschauen auf das, was trägt und auch auf das, was keinen Platz bekommen hat, durch verschiedene Umstände vergessen wurde oder durch schicksalhafte Ereignisse eine negative Wirkung hinterlassen hat, suchen wir nach guten Lösungen.

Eine gute Lösung kann Vieles sein:
…mir geht ein Licht auf…
…ich verstehe Zusammenhänge…
…es versöhnt sich etwas in mir oder tatsächlich mit anderen…
…ich lerne das anschauen und dem zustimmen was ist…

[Hier erfahren Sie mehr...]
Okt
24.10.2020, 16:00 Uhr , SVD-Partner

Offener Steyler Online-Treff mit Peter Kossen

Im Offenen Steyler Online-Treff „Fährhaus“ können sich Menschen treffen und mit einander ins Gespräch kommen. Bei diesem dritten Treffen geht es um die menschenunwürdigen  Arbeits- und Lebenssituation der Mitarbeitenden in der Fleischindustrie. Pfarrer Peter Kossen setzt schon seit vielen Jahren für sie ein. Im „Fährhaus“ wird er über seine Arbeit und vor allem über die Menschen berichten. 

Zudem soll der Welttag der Armen in den Blick genommen werden, der am 15. November zum vierten Mal in der katholischen Kirche begangen wird.

[Hier erfahren Sie mehr...]
Okt
26.10.2020 - 31.10.2020 , Pallotti Haus, Freising

Therapeutische Blocktherapie

Was immer uns im Leben begegnet und wo immer wir gerade stehen: Wenn sich etwas verändern soll in unserem Leben, dann geht es um das jetzt.

Nur diese Zeit steht uns zur Verfügung, damit unser Leben eine neue Wende kann und wir wirklich ins Leben kommen können. Die Blocktherapie ist gedacht für Personen, die sich nur eine Woche frei nehmen können und eine Orientierungshilfe suchen. Hier geht es um therapeutische Hilfestellungen.

[Hier erfahren Sie mehr...]
Okt
30.10.2020, 00:00 Uhr , Herz-Jesu-Kloster, Steyl

Das Herzgebet nach Starez Seraphim vom Berg Athos

Das Herzensgebet ist eine Form mantrischen Betens. Wir wiederholen nur ein Wort oder einen Satz. Dabei richtet sich die Aufmerksamkeit auf den Herzraum. Diese Form des Betens im Herzen kennen alle großen Religionen. Ihre Praxis stellt einen Weg zur Erfahrbarkeit Gottes dar. Die bekannteste Form des Herzensgebetes ist das Jesus-Gebet.

[Hier erfahren Sie mehr...]
Nov
06.11.2020 - 08.11.2020 , Gästehaus St. Theresia, Eriskirch

"Der kleine Weg" – Bibel kreativ und Herbstdüfte

„Du salbst mein Haupt mit Öl“

Der Herbst ist da und eh wir uns versehen gibt er sein Zepter schon weiter. Den Herbst können wir förmlich riechen, wir sehen die ersten Nebel tanzen und den Malermeister Blätter einfärben, wie in einem mutwilligen Spiel. Die Düfte des Herbstes und die gebündelte Lebenskraft der Pflanzen stehen uns in den ätherischen Ölen zur Verfügung. Der November führt uns so langsam in den Winter ein und wir wollen die Anwendungsmöglichkeiten der ätherischen Öle kennenlernen und sie in verschiedene Produkte verarbeiten. Mit Hilfe der ätherischen Öle können psychische und körperliche Prozesse im Körper positiv beeinflusst werden. In der Bibel erfahren wir immer wieder, welche Rolle das Salben mit Öl hatte. Dem wollen wir mit einzelnen Elementen aus dem Bibliodrama /Bibliolog nachspüren.

[Hier erfahren Sie mehr...]
Nov
07.11.2020, 00:00 Uhr , Dreifaltigkeitskloster, Laupheim

Balance mit Relexzonentherapie

Spannungen lösen, den Körper ganz neu spüren, seine innere Mitte finden, dazu soll dieser Tag einen Anfang machen. Auf ganzheitliche Weise wollen wir Geist und Körper Gutes tun, damit wir uns von Kopf bis Fuß wohlfühlen können. Mit Meditation, Gebet und Tanz wollen wir Gott loben und danken.

[Hier erfahren Sie mehr...]
Nov
09.11.2020 - 17.11.2020 , Herz-Jesu-Kloster, Steyl

Einzelexerzitien

In diesen Einzelexerzitien wollen wir die Schale unserer Seele wieder neu füllen lassen, besonders durch die Feier und Erneuerung der Sakramente. Persönliche Meditations- und gemeinsame Gebetszeiten, durchgängiges Schweigen, die Eucharistiefeier sowie ein tägliches Begleitgespräch sind Elemente dieser Tage.

[Hier erfahren Sie mehr...]
Nov
10.11.2020, 14:00 Uhr , Dreifaltigkeitskloster, Laupheim

Räucherwerk und heilende Gewürze

Entspannen, das Wohlbefinden steigern aber auch wachmachen, reinigen, desinfizieren – das alles  können wir mit heimischem oder orientalischem Räucherwerk bewirken. In vielen Kulturen wurde mit Räucherungen die Verbindung zum Göttlichen hergestellt. In der Adventszeit, wenn alles ruhiger wird kann das Räuchern ein schönes Ritual sein um in die Ruhe dieser besonderen Zeit hineinzufinden. An diesem Nachmittag lernen Sie verschiedene Räuchermethoden und Räucherwerk kennen und herstellen. Sie erfahren wie ein Räucherritual gestaltet werden kann?  Räuchermischungen für die eigenen Bedürfnisse werden hergestellt. Außerdem gibt es Rezepte für feines Räucherwerk und Informationen über die Verwendung und Wirkung von Gewürzen für die Gesundheit, raffinierte Rezepte in der Gewürzküche und Weihnachtsbäckerei.

[Hier erfahren Sie mehr...]
Nov
13.11.2020 - 15.11.2020 , Dreifaltigkeitskloster, Laupheim

Christliches Yoga

Pater Gilbert verbindet die tiefe christliche Spiritualität mit der Yoga-Tradition seiner indischen Heimat. Er will Menschen, die Yoga bisher nur als Gesundheitsübung und losgelöst von seiner religiösen Bedeutung praktiziert haben, einen christlichen Weg zum vertieften ganzheitlichen Beten zeigen. "In Christus leben wir, bewegen wir uns und sind wir" zitiert Pater Carlos den Apostel Paulus aus dem 17. Kapitel der Apostelgeschichte. An diesem Wochenende können sie Stress, Leistungsdruck und die Sorgen des Alltags loslassen und zu ihrer Mitte finden. Sie lernen körperliche, seelische und geistige Prozesse wahrnehmen und Körperarbeit durch Yogatechnik, um sich für Gotteserfahrungen zu öffnen. Die Körperübungen sind für Anfänger ebenso wie für Fortgeschrittene geeignet. Wer nur einen Abend Zeit hat, ist am ersten Abend zur Teilnahme eingeladen.

[Hier erfahren Sie mehr...]

Terminsuche

Terminkalender